Nachdem ich heute einen kleinen Spaziergang durch den botanischen Garten gemacht habe, entdeckte ich schon ein paar farbige Gingko-Blätter.

Schon vor einiger Zeit schwirrte mir der Gedanke im Kopf herum, eines dieser Blätter einmal zu malen. Mit Buntstiften und in einem relativ kleinen Format (ca. 10 x 10 cm). In meinem Skizzenbuch habe ich schon einmal die Größe getestet (ich war mir nicht sicher, ob das Format nicht doch zu klein wäre) und auch schon eine erste Farbwahl getroffen. Die Skizze zeigte mir aber, dass noch ein paar bräunliche sowie ockerfarbene Töne im Bild noch fehlen. Beim Hintergrund war ich mir noch nicht so sicher, ob ich es aquarelliere (z.B. mit Aquarellbuntstiften) oder sogar Pastell dafür verwende.

An dem Motiv werde ich also noch etwas tüfteln, ehe ich es ausarbeite.