Urban Sketchers Kiel

Am Sonntag, dem 01.08. wollten wir bei Susanne im Garten zeichnen. Schon vorab sprach ich mich mit Julia ab, dass sie uns (Martin und mich) mit dem Auto mitnimmt. Das war auch gut so, denn während wir gemeinsam nach Friedrichsort fuhren, begann es zu regnen. Bei dem Wetter wären wir beide nicht zum Treffen gefahren (wir wären mit dem Rad gekommen).

Als wir drei ankamen, hatten wir leider nicht gleich einen Parkplatz gefunden, also parkten wir etwas weiter weg. Ein bisschen laufen schadet ja nicht! Wir entdeckten das weiße Tor, das einladend offen stand, und liefen in den bunten blühenden Garten. Der Rest unserer Zeichnergruppe hatte es sich bereits unter der Veranda gemütlich gemacht (denn es regnete ja immer noch – zwar nicht viel, aber zum Zeichnen trotzdem zuviel). Wie gesellten uns dazu, bekamen Stühle, Kaffee und Kuchen angeboten.

Nach einem schönen Motiv musste man hier gar nicht lange suchen…

Ursprünglichen Post anzeigen 313 weitere Wörter