Eigentlich male ich recht selten Fanarts. Aber dieses Mal hatte ich einfach Lust darauf. Kennt ihr Totoro?

Zu Beginn skizzierte ich mir das Motiv vor. Dann überlegte ich, mit „normaler“ Gouache zu colorieren. Jedoch entschied ich mich um und holte meine Acrylgouachefarben heraus.

Wie bei Acryl begann ich auch hier mit dem Hintergrund: Erst habe ich den Himmel gemalt, dann die Wiese, dann die Blumen, den Schirm und Totoro selbst.

Während des Malens hatte ich richtig viel Spaß. Am meisten hat es mir gefallen, diese ganzen kleinen Details (Gräser, Blumen, Schatten…) zu setzen. Nachdem ich das Bild fertig hatte, war ich richtig stolz darauf und überlegte, ob ich noch ein paar Fanarts von anderen Ghibli-Filmen machen sollte. Zu Übungszwecken nur. Einfach so, weil ich Lust darauf habe.

Ein paar Motive habe ich mir schon herausgesucht, aber wann ich die Bilder malen werde, weiß ich noch nicht. Habt ihr einen Lieblingsfilm (mit welchem ich anfangen könnte…)?