Ihr habt euch ein paar Gouachefarben gekauft, aber wisst gar nicht, auf welchem Material die Farben sich eignen? Dann lest hier ruhig weiter, denn ich zeige euch wo man Gouache einsetzen kann.

Papiere

Natürlich ist die erste Wahl: Papier. Dabei ist es völlig egal, welches Papier ihr verwendet. Gouache ist auf vielen Papieren einsetzbar. Auf den Fotos zeige ich euch eine kleine Auswahl an Papieren, die ich für Gouachefarben verwende: Skizzenbücher, Aquarellskizzenbücher, Aqaurellpapier und farbiges Tonpapier (muss nicht schwarz sein). Auf den gegannten Papieren verwende ich normale Gouache wie auch Acrylgouache gleichermaßen.

Leinwände

Wenn ihr aber gern etwas aufstellen oder hinhängen möchtet, sind Leinwände und Malplatten super. Hier solltet ihr aber besser zu Acrylgouache greifen, sonst müsst ihr euer Bild noch fixieren.

Holz und Stein

Wie ihr in meinem Beispiel hier: Gouache auf Holz sehen konntet, lässt es sich auch super auf Holz malen. Das gilt auch für Steine. Auch hier solltet ihr unbedingt zu Acrylgouache greifen. Wie schnell kommt ein Tropfen Wasser auf das Dekostück…

Weitere Materialien

Mit Acrylgouache könnt ihr natürlich auch noch weiteren Materialien wie Metall, Stoff oder Plastik malen.

Gouache, vor allem aber Acrylgouache ist ein vielseitig einsetzbares Medium. Probiert einfach etwas aus! Viel Spaß wünsche ich euch dabei.

Bleibt kreativ!