Gestern, am Sonntag, waren wir zum Zeichnen wieder im Botanischen Garten. Unsere Zeichnergruppe Urban Sketchers Kiel hatte sich dieses Mal dort getroffen, um wieder ein paar Blumen zu malen (und natürlich auch anderes).

Ich male schon seit einigen Tagen Blumen (bereite einige Beiträge vorher vor, bevor ich sie hier veröffentliche), sodass ich schon voll im Blumenmodus war. So habe ich diese beiden Blumen hier innerhalb 1 Stunde zu Papier gebracht.

Da ich etwas später zum Treffen kam (und auch eine Weile brauchte, ehe ich einen schattigen Platz und schöne Blumen gefunden hatte), vetrödelte ich ziemlich viel Zeit, sodass ich am Ende nur noch ein kleines Aquarellblümchen hingeschmiert habe. Da ich weiß, dass ich das besser kann, will ich heute (am Montag) noch einmal nach der Arbeit in den botanischen Garten, um die Blume noch ein weiteres Mal zu malen. Dann will ich mir aber Zeit lassen.