Am Sonntag haben wir uns noch ein letztes Mal zum Zeichnen online getroffen. Beim Virtual Sketching in Tirol konnten wir aus den 5 vorgegebenen Fotos eines heraussuchen, welches wir malen wollten.

Ich hatte erst am Sonntagabend angefangen, sodass ich nicht ganz zum Treffpunkt dabei sein konnte. Aber zum Glück macht das ja nichts. Ich entschied mich für das Schloss, weil ich dachte, es sei einfach. Aber dann habe ich doch länger daran gesessen, als ich dachte. Es ist wieder einmal eine digitale Zeichnung, die auf meinem iPad (und Procreate) entstanden ist. Ich mag den kreideartigen Touch der Linien. Der „Pinsel“ ist jetzt einer meiner Favouriten 😛 Mal sehen, ob ich den bald wieder für ein weiteres Bild einsetzen kann.

Ab kommenden Sonntag wollen wir aber versuchen, wieder draußen zu malen (sofern das Wetter mitspielt). Da werde ich wahrscheinlich wieder traditionelle Materialien dabei haben (Aquarell oder Gouache oder beides).