Heute habe ich an dem Onlinekurs von Sonja Neumann teilgenommen. Sie malt mit Öl und in „kleinen“ Größen, also meistens zwischen 15×15 cm und 25×25 cm. Da ich kleine Motive ganz gerne mag, habe ich mir gedacht, dass es doch einmal eine gute Idee wäre, an einem solchen Kurs teilzunehmen. Vor allem, da man in kurzer Zeit ein Bild in dieser Größe an einem Tag fertig malen kann. Außerdem wollte ich auch noch einmal meine Ölfarben auspacken 🙂

Wer mich kennt, weiß sicherlich, dass ich recht ungeduldig sein kann und dass ich selten länger als einen Tag an einem Motiv sitzen mag. Um mir ein paar etwas andere „Sketching“ Tipps zu holen, wählte ich den Kurs „Daily Paintung“.

Nach einer Begrüßungsrunde stiegen wir auch direkt in die Materie Öl ein und Sonja gab noch ein paar Tipps und Hinweise vorab, vorallem, da auch einige Anfäger (in Sachen Ölmalerei) dabei waren. Danach gab es die erste Aufgabe, bei der wir Zitronen malten. Das ist mein erstes Bild.

Dann hatten wir eine kleine „Pause vom Malen“ und besprachen in einer kurzen Runde die ersten Bilder. Dann ging es weiter mit dem 2. Bild. Das fand ich echt schwer, Glas malen finde ich so schon kompliziert. Dementsprechend habe ich dann auch irgenwann aufgehört *haha* Da haben wir dann aber schon die 2. Bilderbesprechung gehabt. (ich hätte also auch nicht mehr lange malen können! *hihi*)

Nun ist der Kurz zuende und ich weiß nicht, ob ich noch ein Bild malen soll oder lieber für heute aufhöre… Aber ich glaube, ich sollte lieber aufhören. Das tut man doch immer, wenns am schönsten ist, stimmts?

Auf jeden Fall hat mich der Kurs gut motiviert!

Wollt ihr das auch lernen? Dann schaut doch mal bei Sonja vorbei: Sonjas Webseite

Hier noch einmal beide Bilder zusammen bei besserem Licht: