Heute waren wir wieder draußen zeichnen. Es war zwar kühl und als ich zum Treffpunkt fuhr, begann es zu regnen, aber das hörte bald wieder auf.

So trafen wir uns unter einem Baum und versammelten uns, ehe wir nach Motiven suchten.

Ich hatte heute etwas Schwierigkeiten, da ich eigentlich dachte, wir würden bei dem Wetter im Café zeichnen. Da hatte ich mir schon ein paar Motive „im Kopf ausgemalt“. Also musste ich umdenken. Aber was?

Nach gefühlten 10 Minuten Sucherei nahm ich einfach das, was vor meiner Nase lag. Eben die Kreuzung. Und das kam dabei nach ca. 30-45 Minuten Zeichnen heraus: