Ja, es ist Sommer, auch wenn es sich hier im Norden gerade gar nicht so anfühlt! Um das Urlaubsfeeling dennoch zu haben, habe ich mich dieses Mal an ein Landschaftsbild in Pastell gewagt.

Vorab: Mit Pastellkreiden bin ich noch nicht so recht warm geworden, habe aber auch bisher nur wenige Male damit gearbeitet. Ich stehe ja eigentlich mehr auf Stift oder Pinsel. Nun ja, nichtsdestotrotz wollte ich mal mit den Kreiden malen, da sich damit größere Flächen besser bearbeiten lassen, als mit Pastellstiften. Und hier ist nun das gute Werk:

Ja, es bedarf wirklich noch etwas Übung, der Himmel ist mir viel zu dunkelblau geworden und wirkt für mich etwas unnatürlich. Mit den Dünen und Strandhafer bin ich aber schon zufrieden, hätte aber evtl. Auch noch einen Tick heller sein können (der Sand). Über die Wolken sag ich jetzt mal nichts… 🤣

Was meint ihr zu dem Bild?

Das frisch vollendete Werk mit den verwendeten Materialien

Ich habe im Übrigen ins Bamboo Skizzenbuch gemalt. Das hat eine raue Oberfläche, sodass die Pigmente super gut halten. Zum Schluss habe ich es noch fixiert.

Und was Urlaub betrifft: Den habe ich leider noch nicht, aber bald ❤️