Ihr zeichnet mit Copics? Dann macht nicht den gleich Fehler wie ich.

Zu Beginn habe ich die Stifte wie normale Filzstifte verwendet. Was für ein Fehler! Denn dadurch entstehen Streifen, wie man es bei dem Seepferdchenbild im Hintergrund sehen kann.

Schlechter Verlauf im Hintergrund

Was macht man also, um so einen schönen Verlauf zu erzeugen?

Hier folgen meine Tipps:

  1. Man nehme 3 verschiedene Farbtöne, die aber in der Grundfarbe ähnlich sind, also zum Beispiel Blau-Grün, Türkis-Grün und Grün.
  2. Man legt eine „Fläche“ an, in dem man nicht nur
    Streifen nebeneinander zieht, sondern auch mehrmals über die Farbe darüber streicht und die Fläche somit streifenfrei malt.
  3. Nimmt man die 2. Farbe und malt diese an die erste Farbe dran. Folge Schritt 2 auch mit dieser Farbe, achte aber darauf, dass du beim 2. Übermalen auch über die erste Farbe drübermalst. So stellst du zu beiden Farben eine Verbindung her und der Verlauf wird weich (sonst hast du am Ende eine „harte“ Kante).
  4. Mach dasselbe mit der 3. Farbe. Beim 2. Übermalen übermalst du nur die 2. Farbe.
  5. Schon ist der Verlauf fertig.